Lieber Immobilienbesitzer,

wussten Sie, dass durchschnittlich 75% aller Energiekosten für das Heizen ihres Hauses aufgewendet werden? Das ist erheblich. Es ist sogar so, dass ein Großteil der Wärme bei einer schlechten Hausdämmung durch das Dach, die Fassade oder die Fenster entweicht, ohne überhaupt genutzt zu werden? Ist dies der Fall, sollten Sie da was dran ändern. Schwachstellen sind nur leider mit bloßem Auge oft nichts erkennen. Mittel der Technik der Thermographie können wir Ihnen zuverlässig aufzeigen, ob sich Lecks an ihrem Haus befinden.

Gibt es Schwachstellen in der Wärmedämmung,  Wärmebrücken oder Feuchteschäden an Ihrem Gebäude?
-Möchten Sie Qualität von bereits erfolgten Sanierungsmaßnahmen prüfen?
Wollen Sie Wärmelecks jetzt aufspüren, bevor eine aufwendige Sanierung nötig ist?
Sichern Sie sich eine individuelle fachkundige Beratung auf der Grundlage eines Wärmebildes von Ihrem Haus…
Viktor Wiebe, Geschäftsführer